Start  > Projekte

Ökoprofit: Umwelt schonen und Geld sparen

Präsentation der Zwischenergebnisse

 

Was haben Borussia Dortmund und Schalke 04 gemeinsam? Nichts, werden Fußballfans antworten. Falsch: Es gibt ein Interesse, das beide Bundesligisten eint. Es ist dasselbe Interesse, das auch die ThyssenKrupp Electrical Steel GmbH, die gefeba Elektro GmbH oder die St. Vincenz Hospital GmbH und 13 weitere Betriebe aus Gelsenkirchen, Gladbeck und Herne verbindet: Betriebskosten senken – Umwelt schonen.

Ebenso wie die beiden Bundesligisten haben die 16 Betriebe an „Ökoprofit“ teilgenommen. Dieses Schulungsprogramm, entwickelt von der Stadt Graz, zeigt Betrieben, wie sie Energie sparen, Abfall vermeiden und weitere Potenziale nutzen können. Da weniger Energie auch weniger Kosten und weniger Kohlendioxid bedeutet, haben alle etwas von dem Beratungsprogramm: die Betriebe selbst, die beteiligten Städte und Regionen, die dort lebenden Menschen - und eben die Umwelt.

 

<-- Zurück zur Projektübersicht

Kontakt

Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V.
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon 0209.167-1004
Telefax 0209.167-1001
E-Mail: info@solarstadt-gelsenkirchen.de

Umbenennung

Im April 2014 wurde der Förderverein Solarstadt Gelsenkirchen umbenannt in Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten.