Start  > Projekte

Solardachkataster und Marketingaktion „SolarGEdacht“

 

Beratungsinitiative für die Nutzung des eigenen Hausdachs zur solaren Energieerzeugung


Im interaktiven Solardachkataster Gelsenkirchen (www.solar-gedacht.de) können Hauseigentümer einen ersten Hinweis darauf bekommen, ob das eigene Gebäudedach für die solare Energieerzeugung geeignet ist. Einfach die Adresse eingeben und dann kann man anhand der Färbung des Gebäudes die Eignung ablesen. 


Ergänzt wird das Solardachkataster Gelsenkirchen durch die Beratungsinitiative „SolarGEdacht“, die gemeinsam von Stadt und Gelsenkirchener Unternehmen ins Leben gerufen wurde. In Gelsenkirchen ansässige Hersteller von Solaranlagen, Handwerker, Planungsbüros und Banken nehmen das Solardachkataster zum Anlass, um gemeinsam Informations- und Beratungsangebote und vorteilhafte Konditionen für Gelsenkirchener zu erarbeiten. Ein Beispiel sind die mehrmals im Jahr stattfindenden Informationsabende „Strom und Wärme vom Dach“, bei denen die Stadt und Experten der Finanz- und Solarwirtschaft über die Techniken und Fördermöglichkeiten berichten. Diese Veranstaltungen werden in der Rubrik Termine bekannt gegeben.

 

 

 

<- Zurück zur Projektübersicht

 

 

Projektbilder

interaktives Solardachkataster
Beratungsinitiative "solarGEdacht"
Informationsveranstaltung "Strom und Wärme vom Dach"

Kontakt

Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V.
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon 0209.167-1004
Telefax 0209.167-1001
E-Mail: info@solarstadt-gelsenkirchen.de

Umbenennung

Im April 2014 wurde der Förderverein Solarstadt Gelsenkirchen umbenannt in Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten.